Chargiereinsatz 120. Jubelstiftungsfest e.v. K.D.St.V. Gothia Würzburg - 108. Stiftungsfest e.v. K.Ö.H.V. Amelungia Wien

Am vergangenen Wochenende nahm die Austria erneut an zwei Chargiereinsätzen teil, wovon uns der Erste unter der Leitung unseres hohen Seniors Andreas Lampret v/o Olymp ins ferne Würzburg zu unserer lieben Freundschaftsverbindung e.v. K.D.St.V. Gothia-Würzburg im CV geführt hat.

Bei den Gothen haben wir ein rauschendes 120. Jubelstiftungsfest feiern dürfen und haben wieder einmal erneut gespürt, wie eng und amikal unser Freundschaftsverhältnis ist. Daher bedanken wir uns aufrichtig bei der Gothia und ihrem Senior Marcel Koschek für das sehr schöne Jubelstiftungsfestwochenende und wünschen der Gothia für ihren bevorstehenden Vorort alles Gute und Gottes Segen! Cum fide virtus!

Desweiteren durfte eine zweite Chargierabordnung der Austria vor Ort in Wien am 108. Stiftungsfest e.v. K.Ö.H.V. Amelungia Wien teilnehmen. Dafür ebenfalls einen herzlichen Dank für diesen schönen Abend. Numquam retro!

Mit diesen zwei externen Chargiereinsätzen neigt sich das Semester dem Ende zu und die Austria wird in guter couleurstudentischer Tradition das Semester am kommenden Freitag mit dem Besuch der heiligen Messe und einer anschließenden Semesterabschlusskneipe beenden.

An dieser Stelle danken wir ferner allen Bundes- und Cartellbrüdern, als auch allen Freunden der Austria-Wien für die Unterstützung und rege Teilnahme am Sommersemester 2015. Durch den Umzug in die Thurngasse war es ein historisches Semester für die Austria und Eure Unterstützung und Teilnahme hat die Austria in ihrer neuen Heimat heimisch werden lassen!

Pro aris et focis!