Aktuelles

AC "500 Jahre Reinheitsgebot" mit Conrad Seidl

Am Mittwoch, dem 12. Oktober, fand unser erster AC zum Thema „500 Jahre Reinheitsgebot“ mit Conrad Seidl statt. Er, allgmein als der Bierpapst bekannt, stellte uns 12 erlesene Sorten Bier vor und verkostete diese mit uns.

Tags: 

139. Stiftungsfest e.s.v. K.Ö.St.V. Austria-Wien in Wien

Vom 12. bis 14. Juni hat e.s.v. K.Ö.St.V. Austria-Wien ein rauschendes Stiftungsfest gefeiert. Es war zeitgleich das erste Stiftungsfest seit dem historischen Umzug in die neue Bude in der Thurngasse.

Mit über 200 Gästen und 32 Chargierten von 12 Verbindungen haben wir in den Börsensälen Wien einen würdigen 139. Stiftungsfestkommers unserer lieben Austria gefeiert und danach den Abend auf unserer neuen Bude ausklingen lassen.

K.Ö.St.V. Austria-Wien bei gleich drei Chargiereinsätzen

Am letzten Wochenende hatte die K.Ö.St.V. Austria-Wien die Freude und Ehre bei gleich drei Stiftungsfesten zu chargieren:

Die 1. Chargiertenabordnung unter der Leitung vom hohen Senior Andreas Lampret v/o Olymp chargierte beim 83. Stiftungsfest unserer lieben Freundschaftsverbindung e.v. K.Ö.H.V. Rheno-Juvavia zu Salzburg und erlebte ein rauschendes Stiftungsfest.

Erste Chargiereinsätze der Austria-Wien im Sommersemester 2015

Letztes Wochenende war die Austria-Wien gleich zweimal im Chargiereinsatz:

Erstens beim Publikationskommers e.v. K.Ö.H.V. Maximiliana Linz, der wir von Seiten der Austria nochmals ganz herzlich zu ihrer Gründung gratulieren und uns für den gelungenen und stimmungsvollen Kommers bedanken! Mutig in die neuen Zeiten; ein wahrhaft passender Wahlspruch! Ein vivat, crescat floreat ad multos Annos der Maximiliana Linz!

Drei Tage Einzug

Vom 13. bis 15. März haben Altherrenschaft und Aktivitas in gemeinsamer Anstrengung dafür gesorgt, dass unsere fertige Baustelle sich in eine bewohnte Bude verwandelt. Noch sind wir im Testlauf, was für uns alle bedeutet, dass es noch eine Weile Aufwand bedeutet, bis alles final fertig ist. Trotzdem wir im Beta-Test sind, erweist sich die neue Bude bisher als  perfekt auf die Bedürfnisse der Austria angepasst. Es kehrt Leben ein, die ersten Bundesbrüder haben schon gehörig die neue Bar eingeweiht und auch ein erster Chargen-Convent hat getagt.

Eine Verbindung kommt nach Hause

Am 08. März 2015 hat unsere ehrwürdige "Alte Fahne" Einzug auf der neuen Bude gehalten. Sobald sie Ihren neuen angestammten Platz, thronend am Ende des Barraums, eingenommen hatte war ein Gefühl von zu Hause zu spüren. Austria ist wieder daheim! Das erste was man wahrnimmt, wenn man die neue Bude durch den Haupteingang betritt, ist die "Alte Fahne". Die Vergangenheit wacht hier über unsere gemeinsame Zukunft. Ein neues Kapitel unserer Geschichte ist eröffnet und es wird Zeit nach der Feder zu greifen!

Seiten